Touch for health – Gesund durch Berühren Modul 1 - 15. + 16. Februar 2019 - Mödling
Einkehr und lauschen

Einkehr und lauschen

Übung aus der Übungsreihe „ICH für MICH!“

NOVEMBER 2018 – Einkehr und lauschen

Der November ist ein Monat der Einkehr, der Besinnung, der Innenschau, des Betrachtens und schenkt uns die Chance, sich tief im Inneren zu wandeln, sich neuauszurichten, um im Leben Neues erfahren zu können.

Mit der 11ten Übung aus der Übungsreihe „ICH für MICH“ möchte ich Euch gerne einladen euch einige Minuten Zeit für euch zu nehmen und besonderen Klängen zu lauschen, sie zu genießen und Euch ihnen für den Moment ganz hinzugeben.

Soham ist ein Vedantisches Mantra, des unbewusst durch das Atmen geäußert wird: „So“ beim Einatmen und „Ham“ beim Ausatmen.

Soham bedeutet "ich bin DAS" oder "Ich bin, der ich bin"- und symbolisiert die Verbundenheit der Seele mit dem Absoluten.

Wenn Du möchtest und bereit bist, lass Dich von dem Mantra direkt in Deinen Herzraum führen.

Als ich dieses Mantra zum ersten Mal hörte, war es für mich wie eine magische Reise in eine andere Welt. Ich wurde neugierig und gleichzeitig lies mich meine Abenteuerlust innerlich ruhig werden. Ich hörte voller Hingabe die wundervoll erklingenden Töne des Soham, die mich sanft auf wunderbare Art und Weise in den weiten Raum des Herzens eintauchen liesen.

Der weite Raum deines HERZENS ist der Raum in Euch, in dem unendlicher Frieden, Ruhe und bedingungsloses Vertrauen in das Leben wohnen.

Choir sings OM SO HUM
https://www.youtube.com/watch?v=qA4XX15xatk

Wer gerne seine Erfahrungen teilen möchte, den lade ich herzlich dazu ein, ein Kommentar zu verfassen. Ich freue mich von Dir / Euch zu lesen ….

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen