Touch for health – Gesund durch Berühren Modul 1 - 15. + 16. Februar 2019 - Mödling
Powerdrink gegen Erkältungen

Powerdrink gegen Erkältungen

Rezept „Powerdrink im Herbst“

Erste Hilfe gegen Erkältungen

Sobald die Tage kürzer und die Temperaturen kühler werden, sind Erkältungen immer wieder einmal an der Tagesordnung. Unser Immunsystem ist mit der Abwehr zahlreicher Erreger beschäftigt. Sobald es im Hals zwickt, der Bauch rumort, der Husten kitzelt oder der Kopf brummt, der „Powerdrink“ lindert viele Wehwehchen und hat kann sogar manchmal das schlimmste Übel verhindert.

Ihr braucht dazu

  • Frischen Ingwer
  • Unbehandelte Zitrone
  • Guten Honig

Diese drei Zutaten sind quasi ab September in meiner Küche immer als „erste Hilfe Mittelchen“ bei beginnenden Anzeichen von Erkältungserscheinungen, vorhanden. So könnt Ihr Euer Körpersystem mit drei gesunden Nahrungsmitteln stärken und dein Immunsystem bei der Abwehr von Bakterien und Viren unterstützen.

Zutaten

2 EL grob gehackten und geschälten Ingwer

1/2 unbehandelte Zitrone

1-2 EL Honig

Zubereitung

Ingwer grob in Stücke hacken.

Fülle Dein großes Lieblings Teehäferl mit heißem Wasser (nicht kochend heiß, da sonst viele Inhaltsstoffe abgetötet werden) und gib den grob gehackten Ingwer dazu.

Nach ein paar Minuten, wenn die Temperatur auf maximal 50 Grad ist, kommen 2 EL guter Honig und eine halbe gepresste unbehandelte Zitrone dazu.

Das ganze so lange verrühren bis der Honig geschmolzen ist. Der Ingwer kann nun durch ein Sieb abgeseiht werden und ist bereit zum Trinken.

Anwendung

Bei Erkältungserscheinungen wie Husten, Schnupfen und/oder Halsweh, sowie Kopfschmerzen, generell kränkelndem Immunsystem und Magen/Darm Beschwerden kannst Du den Powersaft 3-mal täglich genießen.

Hinig Ingwer Zitrone

Warum hat dieses einfach zubereitende Getränk so viel Power?

Ingwer

Der Ingwerwurzel hat antibiotische Eigenschaften und wirkt schleimlösend, entzündungshemmend und durchblutungsfördernd. All diese Eigenschaften sind Powerqualitäten um Husten zu lindern, Bauchweh zu bekämpfen und Halsschmerzen einzudämmen. Die Ingwerwurzel enthält außerdem einen hohen Anteil an Gingerole (ähnliche Wirkung wie Acetylsalicylsäure im Aspirin). Dadurch lindert Ingwer Kopfschmerzen, bei manchen auch Migräne und wird ebenfalls gerne bei Muskelschmerzen eingesetzt.

All diese Eigenschaften verleihen dem Ingwer seine Power 🙂

Zitrone

Die Zitrone ist nicht nur reich an Vitamin C, sondern besitzt eine antibakterielle, blutreinigende, cholesterinsenkende, schleimlösende und entzündungshemmende Wirkung. Sie wirkt außerdem krampflösend, blutbildend und schweißtreibend. Alles wunderbare Eigenschaften, die bei einem geschwächten Immunsystem und Erkältungserscheinungen unseren Körper positiv unterstützen.

Damit zeichnet sich die Zitrone als wahrhaftes Powerfrüchtchen aus 🙂

Honig

Wer eine gute Qualität verwendet, hat einen Honig mit folgenden heilsamen Eigenschaften: lösend, reinigend, wundheilend, stärkend und leicht verdaulich. Die im Honig enthaltene Ameisensäure hat eine bakterientötende Wirkung und kann auch bei Wunden pur aufgetragen werden.

Honig ist innerlich und äußerlich anwendbar und dies macht ihn zum dritten starken Powerpartner 🙂

Mein persönlicher Tipp:

Ich kaufe meinen Honig sehr gerne bei Familie Kreiner im steirischen Almenland und kann nach mehrjähriger Verkostung sagen, dass der Honig der Familie Kreiner von hoher und heilsamer Qualität ist. Bei mehr Interesse könnt Ihr gerne die Homepage der Familie Kreiner besuchen und dort all ihre Produkte und herrlich schmeckende Honigsorten kennenlernen.

Familie Kreiner http://www.imker.at/

Ich wünsche Euch ein gutes Gelingen und viel Freude und GESUNDHEIT mit dem Powerdrink Ingwer-Zitrone- Honig 🙂

Honig gegen Erkaeltung

 

 

Photo Credit

Annie Spratt
Danika Perkinson

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen