Welcher Hustentee ist der passende

You are currently viewing Welcher Hustentee ist der passende

Welcher Hustentee ist der passende?

Gemäß zahlreichen Studien beschäftigt sich unser Immunsystem durchschnittlich 2,5 mal pro Herbst-Wintersaison mit Erkältungsinfekten. Verschiedenen Erreger lösen verschiedene Symptomatiken im Körpersystem aus und die Heilpflanzen wirken auf unterschiedliche Weise auf die Erreger in den Atemwegen.

Aus meiner Erfahrung in der Praxistätigkeit setzt eine naturkundliche Anwendung bei Erkältungserkrankungen immer an zwei Punkten an:

  • Bekämpfung des Erregers
  • Unterstützung des Immunsystems

Ich möchte ihnen heute zwei bewährte Hustenteemischungen vorstellen, die sie sich in der Apotheke zusammen mischen lassen können:

Bei Reizhusten:

10 g Malvenblüten

10 g Eibischwurzel

10 g Spitzwegerich Blätter

Zubereitung:

1 EL Kräuter pro Tasse (200 ml) mit kaltem Wasser übergießen und 2 Stunden ziehen lassen. 2-3 Tassen täglich schluckweise trinken.

Malve, Eibischwurzel und Spitzwegerich Blätter enthalten gute Schleimstoffe und kommen dadurch bei Reizhusten zur Befeuchtung und zum Schutz der trockenen Schleimhäute zum Einsatz.

Zusätzlich wirken die Inhaltsstoffe der Spitzwegerich Blätter entzündungshemmend und stimulieren das Immunsystem.

Bei produktivem Husten:

10 g Königskerzenblüten

10 g Schlüsselblumenwurzel

10 g Thymiankraut

  5 g Fenchelsamen

Zubereitung:

Die Fenchelsamen mörsern (die Samen müssen angestoßen werden um ihre Wirkung freisetzen zu können). Die Kräuter zusammen mit den gemöserten Fenchelsamen mit heißem Wasser übergießen und 10 min mit geschlossenem Deckel ziehen lassen. 1 Liter über den Tag verteilt trinken.

Zur Verflüssigung eines zähen Schleims bei produktiven Husten kommen Königskerzenblüten und Schlüsselblume durch ihre Saponinen (Sekundäre Pflanzenstoffe) zum Einsatz. Der Thymian wirkt zusätzlich keimhemmend, entzündungshemmend, krampflösend und steigert insgesamt die Abwehr.

Der Thymian kann auch zur Inhalation verwendet werden.

Kräuter

Schreibe einen Kommentar

drei × fünf =