Akupressur Punkte für Babys

Akupressur Punkte für Babys

Akupressur Punkte für Babys

Mit der Akupressur können Koliken oder Schmerzen bei Babys gelindert werden. Oder man kann auch dem Baby eine sanfte Akupressur Massage machen ganz einfach um sein Wohlbefinden zu fördern. Babys genießen die Berührungen sehr.

Es gibt fünf verschiedene Akupressur Punkte, die zur Behandlung von Beschwerden sehr gut geeignet sind. Sie werden in der TCM auch als die „Masterpunkte“ bezeichnet.

Wichtig ist, dass die Berührung mit ganz leichtem Druck oder die kreisförmige Massage immer auf beiden Körperseiten des Babys durchgeführt werden. Bei Babys massiert man am besten ein bis zwei Minuten lang. Ist das Kind etwas älter und zeigt es sich nicht abgeneigt, darf die Massage auch länger ausfallen.

Magen 36 Punkt

Dieser Punkt ist dann eine wunderbare Möglichkeit, wenn das Baby Probleme im Bereich des Bauchs hat. Dafür die Knie des Babys beugen und 3 Daumen breit unterhalb der Kniescheibe sowie eine Daumenbreite seitlich der Schienbeinkante auf der Außenseite mit leichten kreisenden Bewegungen massieren.

Dickdarm 4 Punkt

Bei Bauchkrämpfen, Verdauungsstörungen oder Verstopfung ist dieser Punkt eine geeignete Möglichkeit. Der Punkt befindet sich direkt am Übergang zw. Daumen und Zeigefinder, die weiche Stelle in der Rundung, wenn man Zeigefinger und Daumen streckt.

Blase 40 Punkt

Oft kommen auf Grund von Bauchkrämpfen Verspannungen im Rückenbereich dazu. Dann ist dieser Punkt besonders geeignet den Rücken und Nacken des Babys zu entspannen. Die Beine des Babys leicht anbeugen und dann direkt in der Kniekehle, dort t wo sich die Beugefalte bildet, leicht kreisförmig massieren.

Lunge 7 Punkt

Dieser Punkt kommt immer dann zum Einsatz, wenn das Baby Schmerzen oder Erkrankungen im Kopfbereich hat und dadurch die Atemorgane betroffen sind. Der Punkt liegt an der Innenseite des Unterarms, zwei Daumen breit über der Handgelenksfalte.

Blasen 1 Punkt – Akupressur zum besseren Einschlafen

Dieser Punkt liegt direkt oberhalb der Nasenwurzel genau in der Mitte zwischen beiden Augen. Wenn dieser Punkt sanft massiert wird, reagieren die allermeisten Babys mit Ruhe und irgendwann auch mit einschlafen darauf.

Akupunktur für Baby

Schreibe einen Kommentar

13 + 2 =