Taubennessel der kinesiologische Helfer

You are currently viewing Taubennessel der kinesiologische Helfer
nessel

Taubnessel

Die Taubnessel hat lila, rote, weiße oder gelbe Blüten und unterscheidet sich von der Brennnessel durch das Fehlen der Brennhaare, durch auffällige Lippenblüten sowie durch ihre Inhaltsstoffe. Sie sind botanisch überhaupt nicht miteinander verwandt.

Verwendete Pflanzenteile:

Blühende Sprossspitzen und Blüten

Sammelzeit:

März bis Mai

Standort:

Äcker, Weinbergen, Hecken, Gräben und vor allem in Wiesen

 Wie könnt ihr die Taubnessel verwenden?

 Kulinarisch:

Junge Blätter und Blüten im Frühjahr sind zart bitter und schwach aromatisch, für Suppe, Aufstriche in Salate, mit Brennnessel gemischt in Suppen und Wildspinat.

 Tee:

Man verwendet hier die blühende Pflanze, 6 g Blüten und Sprossspitzen mit 250 ml kochendem Wasser überbrühen und 6 Minuten ziehen lassen. 2 Tassen täglich zwischen den Mahlzeiten trinken.

 Anwendungsempfehlung:

 Innerliche Anwendung bei:

  • Blasenentzündung
  • Blutungen
  • Darmbeschwerden
  • Hämorrhoiden

 

  • Husten
  • Magenbeschwerden
  • unregelmäßige und schmerzhafte Menstruation
  • Prostatabeschwerden

 

Äußerliche Anwendung bei:

  • Nagelbetteiterung
  • Hautunreinheiten
  • Nervosität
  • Schlaflosigkeit

 

Taubnessel und ihre psychischen Zuordnungen:

Rote Taubnessel

Erkenntnis und Durchblick

Man erkennt Lösungsmöglichkeiten, wo zuvor die vielen Bäume den Wald verstellte und sie motiviert, die Lösungen auch zu realisieren. Es macht Freude, seine Angelegenheiten in Ordnung zu bringen, es befreit, es klärt die Verhältnisse, es schafft innere Zufriedenheit und es geht leicht, wenn man die Unterstützung dieser Essenz in Anspruch nimmt.

Sie erdet, macht standfest und gibt gleichzeitig die notwendige Energie und Vitalität, um handlungsfähig zu sein.

Weiße Taubnessel

Ordnung

Sie eignet sich für hochmütige, stolze Menschen, die andere gerne ihre Überlegenheit spüren lassen. Oft sind es Macher, aktive Menschen voller Kraft und Energie, die großes leisten, daraus jedoch die eigene Höherwertigkeit ableiten und soziale Kontakte nur unter ihresgleichen suchen.

Sie berauben sich vieler wichtiger und lehrreicher Erfahrungen und drehen sich stattdessen nur im Kreis (bzw. in ihren eigenen Kreisen). Die weiße Taubnessel öffnet ihnen die Augen für den Wert niederer, d.h. schlecht bezahlter Arbeit. Sie erkennen, wie wichtig der Beitrag ist, den jeder leistet, ungeachtet seiner Herkunft, seines Bildungsstandes oder der Höhe seines Lohnes.

Weiße Taubnessel lehrt selber machen, wo zuvor nur delegiert wurde, lehrt Respekt vor dienenden Berufen. Hochmut und Respektlosigkeit gegenüber Menschen, die anderen helfen und dienen, kann neuer Wertschätzung weichen.

Goldnessel

 Urteilslosigkeit

Die nur aus tiefer Einsicht resultieren kann. Die Goldnessel lässt einen die Menschen und die Dinge so annehmen, wie sie sind – nicht sie zu Recht biegen, wie man sie gerne hätte. Sie hilft, das Gute im Schlechten sehen und den Fehlschlag des Guten voll inneren Friedens und Gelassenheit akzeptieren zu können.

Schreibe einen Kommentar

1 × 1 =