Drei Kräuter für die Schönheit

Drei Kräuter für die Schönheit

Drei Kräuter für die Schönheit

Kräuter unterstützen uns unseren Körper gesund zu erhalten UND bringen auch unsere Schönheit zum Strahlen.

Hier stelle ich Ihnen drei Kräuter vor und wofür sie gut geeignet sind.

Rosmarin für reine Haut und glänzende Haare

Für eine reine Haut:

Rosmarin-Öl mit destilliertem Wasser mischen und als klärendes Gesichtswasser verwenden.

Für glänzende Haare und zur Stärkung der Kopfhaut:

Rosmarintinktur in der Apotheke einkaufen oder selber machen.

Zum Selbstmachen:

10 Rosmarinzweige in Apfelessig über Nacht ziehen zu lassen (der Apfelessig verstärkt die Wirkung). Danach abseihen und die Rosmarinzweige mit kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen und danach durch einen Stoff-Filter in eine braune Flasche durchsieben (Alternativ geht auch ein Kaffeefilter).

Wer zu einem fettigen Haaransatz neigt, nach dem Waschen auf der Kopfhaut die Rosmarintinktur gut einmassieren.

Salbei für strahlend weiße Zähne

Das Wunderkräuterchen hat ein Zahn aufhellende Eigenschaft. Dazu reibe deine Zähne jeden Tag mit einem frischen Salbeiblatt ab.

Melisse reinigt und beruhigt sensible Haut

 Melissen Tee außen aufgetragen befreit die Haut von Unreinheiten. Sie beugt Irritationen und Rötungen vor.

Zubereitung:

Ein Teelöffel Melisse mit kochendem Wasser übergießen. 10 Minuten ziehen lassen und abfiltern.

Wichtig:

Wie bei allen Schönheitsprodukten ist es wichtig zu erst auf einer kleinen Hautstelle auf Verträglichkeit ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

vier × eins =