Akad. Kinesiologin MÖDLING Tel: 0676 / 626 373 2
Rauhnacht – Räuchern und loslassen

Rauhnacht – Räuchern und loslassen

Rauhnacht – Lichtsamen für Juni 2020

Beginn: in der Nacht vom 29. Dezember auf den 30. Dezember um 0.00 Uhr
Endet: in der Nacht vom 30. Dezember auf den 31. Dezember um 0.00 Uhr

LICHTSAMEN IMPULS Räuchern und loslassen

Heute ist ein guter Tag um deine Wohnung, dein Haus, deinen Arbeitsplatz … zu räuchern und die Vorbereitungen für den Jahreswechsel zu tätigen.

RITUAL:

Beantworte dir folgende Fragen:

  • Was kann ich loslassen?
  • Wovon möchte ich mich befreien?
  • Was ist noch nicht vergeben?
  • Was braucht noch einen Abschluss?

Schreibe deine Antworten auf kleine Zettelchen. Du kannst auch alles aufschreiben, dass dich sonst noch belastet und von dem du dich befreien möchtest, Eigenschaften, traurige Ereignisse, Sorgen, unerfreuliche Begegnungen, einschränkende Automationen … Danach forme die Zettelchen zu kleinen Röllchen.

Lege die Räucherkohle in dein Räuchergefäß mit Sand. Entzünde die Räucherkohle und warte bis sie ganz heiß geworden ist. Dies erkennst du daran, dass die Kohle einen weißlichen Belag bekommt. Bis die Kohle gut durchgeglüht ist vergehen ca. 10 bis 15 Minuten.

Wenn deine Räucherkohle schön heiß ist, belege sie mit Weihrauch und Myrrhe und lege die kleinen gerollten Zettelchen ebenfalls auf die Kohle. Die besonderen Qualitäten der Myrrhe sind Klarheit und Reinheit und sie beschenkt dich mit der Energie des Friedens.

Nun gehe wie schon bei deinem ersten Räucherritual von Raum zu Raum in deinem Wohnbereich, so lange, bis der wunderbar duftende Rauch im Raum “steht”. Kurz einwirken lassen und danach  ausgiebig lüften.

Während Weihrauch und Myrrhe deine Räume energetisieren und mit einer klaren und reinen Friedensenergie anreichern, lösen sich mit den Zettelchen alle belastenden Energien und geben freimachenden, stärkenden Energien des Neubeginns Raum.

In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne, der uns beschützt und uns hilft zu leben!

Hermann Hesse

Schreibe einen Kommentar

sieben − sechs =

Menü schließen