Praxis für Akad. Kinesiologie Mödling Tel: 0676 / 626 373 2
GLÜCKstee – Rezept zum Selbermachen

GLÜCKstee – Rezept zum Selbermachen

GLÜCKstee – Rezept zum Selbermachen

Warum dem Glück nicht ein wenig auf die Sprünge helfen 😉
Dieser Glückstee wirkt sanft und entspannend. Er lässt die düsteren Gedanken in Vergessenheit geraten und schenkt eine ruhige und entspannte Stimmung.

Entspannung

Alle Zutaten für den Glückstee bekommen Ihr in der Apotheke. Ihr könnt Euch die Zutaten einzeln kaufen und Euch den Tee selber mischen oder Ihr lasst Euch gleich in der Apotheke den Tee zusammenmischen.

Die Zutaten:

Pfefferminze
Pfefferminze gibt Kraft, stärkt die Nerven und löst Angst auf. Sie gehört zu den Mut-Kräutern für Verzagte, Unsichere und Wankelmütige.

Lindenblüte
Die Lindenblüten sind für ihre wunderbare Kraft bei Infektionen bekannt doch sie können noch mehr. Die Lindenblüte beruhigt angespannte Nerven und schenkt dir Gelassenheit. Linde nimmt die Unrast.

Eisenkraut
Eisenkraut stärkt das Nervensystem, löst Spannungszustände und Stressfolgen und sorgt für einen erholsamen Schlaf. Leichte depressive Verstimmungen werden gelindert. Eisenkraut lindert Zorn und Angst und macht das Gemüt wieder hell.

Kamille
Kamille ist der „Seelentröster“ unter den Kräutern und schenkt dir Geborgenheit und innere Ruhe. Kamille lässt alles leichter werden.

Die Zubereitung:

Übergieße die Kräuter mit 95 Grad heißem Wasser (95 Grad heißes Wasser erreichst Du in dem Du Wasser zum Kochen bringst und 1-2 Minuten auskühlen lässt).
Lasse den Tee zwischen 10 und 15 Minuten ziehen – fertig.
Wer möchte kann den Glückstee mit Honig süßen.

Deinen GLÜCKstee genießen und an die GLÜCKsmomente Deines Lebens denken 🙂

Entspannung Tee

 

 

Photo
Frank Baumbach
Alysa Tarrant
Rodion Kutsaev

 

Schreibe einen Kommentar

*

code

Menü schließen