Eine Fasten Empfehlung für 1nen Fasten Tag in der Woche

You are currently viewing Eine Fasten Empfehlung für 1nen Fasten Tag in der Woche

Eine Fasten Empfehlung für 1nen Fasten Tag in der Woche

Bevor Sie beginnen:

Welcher Tag in Ihrer Woche ist am besten für einen Fasten Tag geeignet?

Aus der Erfahrung in der Praxis hat sich z. B. der Dienstag gut bewährt. Die Woche hat gestartet, die ersten „to do´s“ sind erledigt und am Montag kann frisches Obst und Gemüse eingekauft werden.

Welche Getränke während des Fastentags?

Ich empfehle an diesem Tag auf Kaffee und schwarzen Tee zu verzichten und während dem ganzen Tag stilles Wasser und Kräutertees zu trinken. So ist es ein wunderbarer basischer Fastentag.

Kopfschmerzen als Nebenwirkung bei Kaffeeentzug:

Wenn Sie unmittelbar Kopfschmerzen als Nebenwirkung vom Kaffeeentzug bekommen, trinken Sie einen Kaffee in der Früh nach dem Zitronenwasser. Vielleicht ist es möglich in den nächsten Wochen den Kaffee ganz wegzulassen. Seien sie achtsam mit sich selbst. Sie müssen nicht gleich alles zu Beginn 1:1 umsetzen, jeder kleine Schritt ist eine große gesundheitsbringende Veränderung, eine Überforderung macht dem Körper Stress.

Variieren Sie ganz nach Ihrem persönlichen Bedarf und Vorlieben:

Meine Empfehlung stellen eine für Sie inspirierende Gestaltungsmöglichkeit Ihres Fastentages dar. Sie können die Menge der Rezepte der Smoothie und Säfte für sich selbst reduzieren oder erhöhen, einen ganzen Tag nur Smoothies trinken oder Säfte in der Kombination mit Rohkost genießen. Ganz so wie Sie sich damit wohlfühlen und es Ihnen schmeckt und gefällt. Sie können alle Rezepte ganz nach Ihrem Belieben variieren.

Kinesiologie als wertvolle Fastenbegleitung

In einer Kinesiologischen Beratung wird mittels Kinesiologischen Muskeltest und einer Global Diagnostics Vitalfeld Messung ganz genau die Lebensmittel in der für Sie genauen Menge und Zubereitungsart getestet, sodass Sie Ihren persönlichen Fastentag ganz auf Ihre derzeitigen körperlichen Bedürfnisse abgestimmt haben.

Sie arbeiten nicht zu Hause … Vorbereitung Ihres Fastentags:

Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten bereiten Sie sich die Smoothies, Säfte und die Rohkost kurz vor dem Essen zu, so haben sie den wenigsten Verlust an den wertvollen Inhaltsstoffen. Wenn Sie den Großteil des Tages auswärts sind, bereiten Sie sich alles am Vorabend vor und wenn Sie wieder zu Hause sind, bereiten Sie sich die restlichen Mahlzeiten frisch zu.

Der Hunger am Fastentag:

Je mehr Grünanteil Ihre Smoothies und Säfte haben, desto stabiler bleibt der Blutzuckerspiegel. Wenn Säfte oder Smoothies sehr süß sind, dh viel Fruchtzucker durch Früchte enthalten, kann es sein, dass sie großen Hunger bekommen.

Empfehlung für den Fastentag

Je höher der Grünanteil, also je grüner Ihr Smoothie, desto besser ist es und der Blutzuckerspiegel bleibt schön konstant.

Fasten

Empfehlungen für den Abend

Frühes schlafen gehen:

Ich empfehle Ihnen spätestens um 22.00 Uhr schlafen zu gehen. So kann sich Ihr Körper gut regenerieren.

Entspannendes Bad:

Besonders zu empfehlen ist am Abend ein warmes basisches Bad mit folgenden Zutaten:

3 EL Schlagobers oder flüssigr Honig zum Emulgieren der Aromaöle
3 EL Natronpulver, harmonisiert den Säure-Basen Haushalt der Haut
3 Tropfen Lavendel Aromaöl
1 Tropfen Rosengeranie Aromaöl
1 Tropfen Ylang Ylang Aromaöl

Schlaffördernde Kräutertees:

1 Tasse Tee mit Kamille, Lavendel, Passionsblume

Leberunterstützender Kräutertees:

1 Tasse Tee mit Zitronenmelisse, Mariendistel

Entspannungsreise Wasser….

Entspannungsreisen bewirken eine Tiefenentspannung, sodass der Körper in eine angenehme tiefe Entspannung kommt. Dabei wird der Parasympathikus (Ruhenerv) aktiviert und der Sympathikus (Aktionsnerv) heruntergefahren, der Blutdruck und die Pulsfrequenz sinken, die Muskeln und die Psyche entspannen sich und das Gehirn kommt in den Alpha – Zustand. Der Körper produziert weniger vom Stresshormon Adrenalin und mehr von den Glückshormonen.

In diesem entspannten Zustand verbessert sich das Immunsystem und die Aufbauprozesse im Körper sodass sich der Körper besser regenerieren kann……..

Einkaufsplan für Ihre Smoothies:

Zu Beginn ist es empfehlenswert vor dem Einkaufen die Rezepte für Ihre Smoothies zu planen. Es wird dann auch mit der Zeit zur Routine.

Start

Vor dem Frühstück

½ Liter lauwarmes Zitronenwasser – Heilnahrung für die Leber

Nach dem Aufstehen empfehle ich als erstes das Zitronenwasser zu trinken.

Saft einer halben Zitrone (ohne Fruchtfleisch) mit 500 ml lauwarmen Wasser auffüllen und trinken.

Dieses Zitronenwasser sorgt dafür, dass all die Stoffe, die die Leber während der Nacht gefiltert hat, auch tatsächlich den Körper verlassen können. Wenn zu wenig Flüssigkeit vorhanden ist, dann bleibt der Großteil im Körper, anstatt wie vorgesehen ausgeschieden zu werden.

Mit dem Zitronenwasser in den Tag zu starten ist daher besonders effektiv für die Leber, denn die Leber arbeitet die ganze Nacht über und wird somit dabei unterstützt die Gifte zu filtern und auszuleiten.

Außerdem ist die Zitrone ein sehr basisches Lebensmittel und harmonisiert den Säure-Basen Haushalt im Körpersystem.

Das Frühstück

Im Entsafter oder Standmixer frisch hergestellt

 1stes Frühstück 500 ml frisch gepresster Saft

Zutaten: Stangensellerie

Der Stangenselleriesaft kann pur getrunken werden. So wird er zubereitet….
Oder mit weiteren Zutaten gemischt werden. Hier finden Sie eine kulinarische Auswahl zur Verfeinerung ….

Pause: 1 bis 2 Stunden

2tes Frühstück 700 bis 1000 ml Grünen Smoothie

Nun haben sie Ihre Verdauung mit dem Saft gut auf ein „mehr“ vorbereitet und ihr Körper ist bereit für ein zweites gesundes Frühstück. Dazu empfehle ich ein grünes Smoothie. Es ist sättigender, da im Smoothie viele Ballaststoffe verbleibe, die beim Entsaften rausgefiltert werden.

Hier finden Sie einige Ideen für ein leckeres Frühstück – Smoothie….

Das Mittagessen

Variante 1 – 300 bis 500 ml Saft

Für den kleinen Hunger bereiten Sie sich einen Saft, siehe Frühstücks Rezeptideen zur Verfeinerung des Stangenselleriesaft, zu.

Variante 1 – 700 bis 1000 ml Smoothie

Wenn Sie mittags einen größeren Hunger verspüren, bereiten Sie sich entweder ein grünes Smoothie, siehe Frühstücks-Rezeptideen zu, oder einen feinen Gemüse Smoothie. Lassen Sie sich von den verschiedenen Gemüse Smoothie Ideen inspirieren…..

Der Nachmittags-Jausen Snack

Variante 1 – Rohkost Snacks

Für viele ist es wichtig gerade am Nachmittag, um das Mittagstief auszugleichen, Kaffee und etwas Süßes dazu, essen. Vielleicht kommen Sie an Ihrem Fastentag gar nicht in dieses Energietief, da der Körper insgesamt weniger Energie für die Verdauung benötigt.

Sollten Sie dennoch Lust und Freude an einem Snake haben, bereiten Sie sich einen Rohkostteller mit Ihrem Lieblingsobst und -gemüse zu.

Zum Beispiel: Paprika, Radieschen, Karotten, Sellerie, Gurke, Apfel, Birne, Banane, Mango uvm ….

Variante 2 – 300 bis 500 ml frisch gepresster Saft

Wenn Sie keine Lust auf etwas festes zum Kauen haben, können Sie sich auch einen Saft zubereiten. Ist auch eine gute Möglichkeit, wenn mittags ein Smoothie getrunken wurde.

Das Abendessen

Zum Abendessen können sie zwischen 3 Varianten ganz nach ihren persönlichen Vorlieben wählen.

Variante 1 – 700 bis 1000 ml Smoothie

Variante 2 – 300 bis 500 ml Saft

Variante 3 – Rohkost Mahlzeit

Eine Rohkostvariation ganz nach Ihren Vorlieben verfeinert mit nährstoffreichen Sprossen wie z. B. Kressesprossen, Brokkolisprossen

Nach Ihrer letzten Mahlzeit am Fastentag

Nach ihrer letzten Mahlzeit an Ihrem Fastentag genießen Sie die Entspannungsrituale, siehe Empfehlungen für den Abend und gehen Sie früh schlafen. Und wenn Sie am nächsten Tag in der Früh erwachen, können Sie ausgiebig frühstücken.

Ich selber kann aus meiner Eigenerfahrung sagen, dass ich um ein Vielfaches mehr an Energie in meinem Alltag habe und dass sich mein Körper gesund und herrlich fit anfühlt.

Ich wünsche Ihnen einen wundervollen Fastentag.

 

Photo Kinga Cichewicz

Schreibe einen Kommentar

13 + vier =