Die September Qualitäten

You are currently viewing Die September Qualitäten

Die September Qualitäten

 Leise zieht sich der Sommer zurück und die ersten goldgelben Blätter schweben sanft zu Boden. Der Sommer verabschiedet sich nun und der Herbst will kommen. Die Stimmung in der Natur ist entspannt beinahe wie an einem Feierabend und wir befinden uns in einer besonderen Zeit … in der Jahreszeit zwischen Sommer und Herbst.

In der TCM wird diese Übergangsjahreszeit als die 5te Jahreszeit, als der „Spätsommer“ bezeichnet. Der Spätsommer dauert nur einige Wochen und läutet mit seinen zumeist noch milden Temperaturen und seinem goldenen Sonnenlicht wunderbare Qualitäten ein:

Genuss

Veränderung

Ernte

Dankbarkeit

 Genuss – Frühstück

 Ihr Frühstück gemäß Ihrem Stoffwechseltyp

 Jeder Mensch ist ein einzigartiges Sondermodel in seinem Wesen und auch in seinem Stoffwechselgeschehen.

Ein guter Start in den Tag beginnt mit der individuell passenden Nährstoffzusammensetzung … essen Sie bereits das für sie passende Frühstück und erhalten dadurch am Morgen ein PLUS auf Ihrem Energiekonto?

Ernte

Die letzten Früchte werden geerntet, der letzte Apfel, die letzte Himbeere, die letzte reife Tomate vom Strauch gepflückt, die letzten süßen Trauben werden vom Weinstock geschnitten und die letzten Kräuter können nun zum Trocknen für den Wintervorrat geerntet werden.

Um auch in der kalten Jahreszeit eine starke Immunabwehr zu haben, gibt es viele heilsame Pflanzen, die uns die Naturapotheke bereitstellt. Heute möchte ich Ihnen die ersten Kräuter der 3teiligen Serie

„Kräuter und Gewürze zur Stärkung des Immunsystems“ 

vorstellen.

Kräuter werden bereits seit der Antik zur Stärkung des Immunsystem eingesetzt und unterstützen auf natürliche Weise die Gesundheit.

Zeichen der Veränderung

In den Übergangszeiten kann man in der Natur oft starke Veränderungen bemerken. Die Pflanzen ändern nun stark ihr Aussehen. Die Blätter beginnen sich langsam bunt zu färben und die letzten Früchte reifen. Auf der Wiese habe ich bereits die ersten zart lila blühenden Herbstzeitlosen gesehen.

Die Natur besinnt sich zunehmend auf den langsam beginnenden Rückzug. Dies ist auch an den bereits merklich verkürzten Sonnenstunden sichtbar.

So wie sich in der Natur Veränderung bemerkbar macht, können auch wir Menschen in unserem Leben über Veränderung reflektieren.

Wie geht es Ihnen mit Veränderungen? Lieben sie Veränderung in Ihrem Leben? Gibt sie Ihnen Tatkraft und Inspiration oder macht Veränderung Stress und kostet Energie?

Gibt es unliebsame oder nicht mehr dienliche Gewohnheiten, die sie gerne verändern möchten?

Gibt es Glaubenssätze, übernommene Prägungen, Ideen, Vorstellungen, die nicht mehr passend für Sie sind und die sie verändern möchten?

Ich habe eine schöne Geschichte zum Thema Veränderung gefunden, oder besser gesagt, sie hat mich gefunden, gerne möchte ich sie daran teilhaben lassen.

Dankbarkeit im Herzen

 Dankbarkeit ist ein wertvoller Begleiter, der Sie unterstützt, dass Sie Ihre Aufmerksamkeit von den Schattenseiten des Lebens zu den Sonnenseiten des Lebens, lenken, die in dem Moment auch da sind.

Wir selber sind die Architekten unseres Abenteuers Leben!

Zwei einfach in Ihren Alltag einzubauende Dankbarkeitsübungen.

Ich wünsche Ihnen einen sonnig goldenen Spätsommer, bleiben sie GESUND und voller Hoffnung.

Herzlichst Regina Baumbach

September

 

Photo by Katie Moum
Photo by Liubov Ilchuk

Schreibe einen Kommentar

fünf × fünf =